Neues von NOMEN

Bosch Vivalytic

Mit einem COVID-19-Schnelltest unterstützt Bosch derzeit medizinische Einrichtungen wie Arztpraxen, Krankenhäuser, Labore und Gesundheitszentren. Nomen gab dem dazugehörigen Analysegerät bereits vor einiger Zeit seinen ansprechenden Namen: Vivalytic. Bosch Vivalytic ist eine universelle, offene Platt­form für die molekulare Labordiagnostik. Offen heißt, dass sie mit molekulardiagnostischen Tests diverser Anbieter kompatibel ist. Mit Vivalytic können verschiedene Pro­ben getestet und unterschiedliche Ana­lyseverfahren angewendet werden. Dies ist die Basis für schnelle Diagnosen, die eine erfolgreiche Therapie unterstützen.

Namenssystem repräsentiert „Technik fürs Leben“

Der Name zahlt auf den Bosch-Claim „Technik fürs Leben“ ein. Dies gilt auch für den ebenfalls von Nomen geschaffenen Namen Vivatmo für ein neuartiges Atemgasanalysegeräte-System, das in der Asthmatherapie zum Einsatz kommt. Die Vorsilbe „Viva“ stellt hier die wiedererkennbare, Bosch-typische Klammer für medizinische Geräte dar, die auf Verbesserung der Lebensqualität, Leben und Vereinfachung abzielen. Beide Namen wurden von Nomen für den internationalen Einsatz entwickelt, umfassend sprachlich geprüft und juristisch abgesichert.

eLine

Die starke Marke der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm für Fachliteratur für öffentliche Verwaltungen ist ausgestattet mit einem Namen und Logo made by Nomen. Der Name eLine verweist auf Online-Fachliteratur, die einfach zugänglich und 100 % rechtssicher ist.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.