Neues von Nomen: Syntegon

Aus Bosch Packaging Technology wird Syntegon Technology:

Syntegon lautet der neue Name unter den Marktführern der Prozess- und Verpackungstechnikbranche. Die ehemalige Verpackungsmaschinensparte der Bosch-Gruppe war bis Ende 2019 als Bosch Packaging Technology bekannt. Die neue Marke für das eigenständige Unternehmen wurde am 16. Januar 2020 in der Firmenzentrale in Waiblingen präsentiert.

Die Unternehmensmarke Syntegon steht für Synergie, Technologie und Zukunftsorientierung, während die Unternehmensfarbe Grün die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Gesundheit betont. Das Quadrat im neu gestalteten Logo symbolisiert den Produktschutz durch Verpackungstechnik.

Markenname weltweit abgesichert

Nomen Deutschland begleitete den gesamten Naming-Prozess – von der Markenstrategie über die Namensfindung bis hin zur sprachlich-kulturellen und markenrechtlichen Selektion. Dabei war die Expertise von Nomen-Markenexperten weltweit gefragt: Der Name Syntegon wurde in 20 Ländern und Sprachräumen überprüft, darunter Koreanisch, Arabisch und Hindi.

Seinen Fokus legt Syntegon Technology auf intelligente und nachhaltige Technologien für die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie. Das Ziel: Das Leben von Endverbrauchern und Patienten verbessern. Besonderes Augenmerk will das Unternehmen zukünftig auf den Ausbau seines Service-Angebots richten. Syntegon Technology beschäftigt 6.100 Mitarbeiter an über 30 Standorten weltweit und hat im Jahr 2019 einen Jahresumsatz von 1,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. Im Juli 2019 hatte Bosch bekannt gegeben, seine Verpackungssparte an eine neu gegründete Gesellschaft zu verkaufen, die von der Beteiligungsgesellschaft CVC Capital Partners verwaltet wird. Der Verkaufsprozess sowie die vollständige Verselbstständigung der Gesellschaft wurden wie geplant zum Jahreswechsel abgeschlossen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.