Referenzen

Nomen est Omen

So heißt ein neues Videolaryngoskop von ZEISS, bei dessen Namensfindung Nomen beratend unterstützte. In der COVID-19 Pandemie bietet ZEISS NURA einen gewissen Schutz, indem es den Anwendern einen größeren Abstand zwischen sich und den Patienten während einer eventuell notwendigen Intubation ermöglicht. Die Intubation ist ein notwendiger Behandlungsschritt bei schweren COVID-19-Erkrankungen, der für Ärzte und das medizinische Personal ein hohes Risiko an Infektionen birgt. Der Hersteller spendete die erste Charge an Videolaryngoskope an stark betroffene Krankenhäuser.