Nomen News

Newsletter abonnieren:

Aktuelle Referenzen

Die beliebtesten Artikel

Unternehmensmarken im Wandel: Namen ändern oder nicht?

Ob geplante Transformation oder historisch gewachsene Weiterentwicklung – Unternehmen verändern sich kontinuierlich. Und einige stellen irgendwann fest: Der einst gewählte Firmenname wird dem Unternehmen nicht mehr gerecht. Sollte man den etablierten Markennamen ändern? Oder verbrennt man damit unnötig Markenkapital? Idealerweise […]

Weiterlesen

Neues von NOMEN

Versynta heißt ein neues Maschinenportfolio zur Abfüllung von Kleinstchargen bei Medikamenten. NOMEN entwickelte den Markennamen im Auftrag von Syntegon, einem Partner für Prozess- und Verpackungstechnik in der Pharma- und Nahrungsmittelindustrie. Anlass für die Entwicklung des neuen Portfolioangebots war der deutliche […]

Weiterlesen

Naming Guidelines: Das Rezept gegen subjektive Entscheidungen

Der Bedarf an neuen Produkt- und Markennamen ist branchenübergreifend hoch. Ganz besonders gilt das für Branchen, die mit digitalen Prozessen zu tun haben – etliche Services müssen benannt werden. NOMEN erklärt, wie sich die Herausforderung zeit- und kostensparend meistern lässt. […]

Weiterlesen

Global Naming: Man kann es nicht allen recht machen

Interkulturelle Unterschiede und Sprachbarrieren können in Naming-Projekten hinderlich sein. Auch wenn der Markenname international sein soll – bei der Entwicklung sollte besser nur ein Land den Hut aufhaben. Sind Sie in einem internationalen Unternehmen tätig oder viel auf Reisen? Dann […]

Weiterlesen

Standards: Was nicht in den Markennamen gehört

Ein guter Markenname lobt keine Selbstverständlichkeiten aus, sondern er unterstreicht das, was das Angebot einzigartig und zeitlos attraktiv macht. Jede Zeit hat ihre Trends und damit verbundene Schlagworte. Diese Trends im Markennamen aufzugreifen, hat Tradition. Als sich der Telekommunikationsmarkt entwickelte, […]

Weiterlesen